Jetzt persönlichen Kontakt aufnehmen
Tel.: +49 (0) 341 35 58 20 99
OvulaRing ist so einfach wie ein Tampon aunzuwenden

Einfach zur natürlichen Schwangerschaft

∅ 4,3 Monate  brauchen OvulaRing-Anwenderinnen, um schwanger zu werden.*

Mit einer weltweit einmaligen Methode erkennt das zugelassene Medizinprodukt OvulaRing die individuellen Zyklusmuster jeder Frau und liefert präzise Aussagen zu ihrer fruchtbaren Phase. Dabei ist die Anwendung so einfach wie ein Tampon, so individuell wie ein Fingerabdruck und so natürlich wie möglich.

*VivoSensMedical GmbH 2014

Mehr erfahren

Erfolgsgeschichten

Anne M.
Anne M.

"Ich glaube, dass die meisten Paare mit OvulaRing schwanger werden können."

Romy K.
Romy K.

"Der Ring ist aus meiner Sicht ein gutes Instrument, um bei unerfülltem Kinderwunsch schnell mehr über seinen unregelmäßigen Zyklus zu erfahren."

Drei OvulaRing-Vorteile helfen Ihnen, schneller schwanger zu werden

	Array
(
    [raw] => Array
        (
            [singleSRC] => 3c1abb65-7a42-11e4-a4f0-00163e00d3e3
            [alt] => OvulaRing zeigt Ihnen Ihren individuellen Zyklus
            [title] => 70% aller Frauen haben ihren Eisprung nicht am 14. Tag
            [size] => a:3:{i:0;s:0:"";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";}
            [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";}
            [imageUrl] => 
            [fullsize] => 
            [caption] => 
            [floating] => 
        )

    [value] => files/img/Icons/Individuell-Rosa.png
    [type] => image
    [label] => Bild
    [attributes] => Array
        (
            [width] => 180
            [height] => 180
            [extension] => png
            [icon] => iconTIF.gif
            [size] => 21,1 KB
            [filename] => Individuell-Rosa
        )

    [meta] => Array
        (
            [de] => Array
                (
                    [title] => Individueller Eisprungrechner
                    [link] => 
                    [caption] => 
                )

        )

    [parsed] => 
OvulaRing zeigt Ihnen Ihren individuellen Zyklus
)

Einfach individueller

Sie sind einzigartig, Ihr Zyklus ist es auch und OvulaRing erfasst diese Einzigartigkeit.

Studien beweisen: 70% aller Frauen haben ihren Eisprung nicht in der Zyklusmitte, sondern an einem anderen Tag.*

OvulaRing bildet Ihr komplettes und ganz individuelles Zyklusmuster ab. Eine höhere Informationsqualität bietet keine andere Methode. Das heißt, egal welche Rhythmen Ihr Leben bestimmen, OvulaRing zeigt Ihnen ganz genau, wann Ihr Eisprung ist und hilft Ihnen natürlich schwanger zu werden.

Lesen Sie alles über die Individualität des Zyklus und was Sie über Ihren Zyklus wissen sollten, um schnell schwanger zu werden.

 

 

Weiterlesen
	Array
(
    [raw] => Array
        (
            [singleSRC] => 75591dee-7957-11e4-a4f0-00163e00d3e3
            [alt] => Mit OvulaRing schneller schwanger werden
            [title] => 99% Sicherheit bei der Erkennung des Eisprungs
            [size] => a:3:{i:0;s:0:"";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";}
            [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";}
            [imageUrl] => 
            [fullsize] => 
            [caption] => 
            [floating] => 
        )

    [value] => files/img/Icons/Schwanger-Rosa.png
    [type] => image
    [label] => Bild
    [attributes] => Array
        (
            [width] => 180
            [height] => 180
            [extension] => png
            [icon] => iconTIF.gif
            [size] => 16,4 KB
            [filename] => Schwanger-Rosa
        )

    [meta] => Array
        (
            [de] => Array
                (
                    [title] => Einfach schwanger werden mit OvulaRing
                    [link] => 
                    [caption] => 
                )

        )

    [parsed] => 
Mit OvulaRing schneller schwanger werden
)

Einfach schneller

OvulaRing-Anwenderinnen wissen mehr und werden schneller schwanger.

Mit einer 99% igen Sicherheit arbeitet OvulaRing bei der Erkennung des Eisprungs.* Die Anwenderinnen brauchen durchschnittlich nur 4,3 Monate bis sie schwanger sind.

Somit können Sie selbstbestimmt und schneller Ihren Babywunsch erfüllen.

OvulaRing zeigt Ihnen:

  • wie Ihr Zyklus funktioniert
  • ob ein Eisprung stattgefunden hat
  • wann Ihre fruchtbare Phase ist (Prognose)
  • wenn Sie schwanger sind

OvulaRing basiert auf 40 Jahre wissenschaftlicher Erfahrung und Arbeit eines der renommiertesten Reproduktionsmediziner Europas und seine Zulassung als Medizinprodukt auf den entsprechenden Studien.

Weiterlesen
	Array
(
    [raw] => Array
        (
            [singleSRC] => 7514b247-7957-11e4-a4f0-00163e00d3e3
            [alt] => OvulaRing ist eine neue natürliche Methode Ihren Kinderwunsch zu erfüllen
            [title] => Mit OvulaRing ist kein morgendliches Messen oder eine aufwändige Dateneingabe notwendig
            [size] => a:3:{i:0;s:0:"";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";}
            [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";}
            [imageUrl] => 
            [fullsize] => 
            [caption] => 
            [floating] => 
        )

    [value] => files/img/Icons/Natuerlich-Rosa.png
    [type] => image
    [label] => Bild
    [attributes] => Array
        (
            [width] => 180
            [height] => 180
            [extension] => png
            [icon] => iconTIF.gif
            [size] => 20,9 KB
            [filename] => Natuerlich-Rosa
        )

    [parsed] => 
OvulaRing ist eine neue natürliche Methode Ihren Kinderwunsch zu erfüllen
)

Einfach natürlich

OvulaRing – eine Methode so einfach wie nie zuvor und so natürlich wie möglich.

Die Handhabung ist so einfach wie die Benutzung eines Tampons. Es ist kein morgendliches Messen oder eine aufwändige Dateneingabe notwendig.

OvulaRing ist nicht spürbar. Zudem ist es hormonfrei und belastet Ihren Körper nicht. Sie haben den Kopf frei. Genießen Sie entspannt und ohne Druck die „schönste Sache der Welt“.

  • Verwendung von in der Medizintechnik erprobten Materialien
  • Hoher Tragekomfort und Verträglichkeit durch klinische Studien bestätigt
  • Alle Bestandteile Made in Germany
  • Ohne Weichmacher
  • Stört nicht beim Geschlechtsverkehr

Lesen Sie alles zu Sicherheit und Hygiene.

Weiterlesen

*Vgl. Der Privatarzt Gynäkologie, Medizin & Management, Sonderbericht: Zeitpunkt der Ovulation. Die fortlaufende Messung der Körperkerntemperatur gewährleistet zuverlässige Aufschlüsse, Ausgabe 3, Mai 2014, S. 16-17

Sie sind von OvulaRing überzeugt und möchten es jetzt selbst ausprobieren?

OvulaRing News

OvulaRing unterstützt Studie zum Einfluss des Zyklus auf die Hirnstruktur

Leipzig,24.04.2017. Am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig läuft aktuell eine Studie zu geschlechtsspezifischen Ausprägungen und Veränderungen des Gehirns im Laufe des weiblichen Zyklus. Die Erfassung des Monatszyklus erfolgt mit Unterstützung von OvulaRing.

Weiterlesen …


	
Array
(
    [id] => 528
    [pid] => 3
    [tstamp] => 1493112213
    [headline] => OvulaRing unterstützt Studie zum Einfluss des Zyklus auf die Hirnstruktur
    [alias] => ovularing-unterstütz-studie-zum-Einfluss-des-zyklus-auf-hirnstruktur
    [author] => 
    [date] => 24.04.2017 10:00
    [time] => 1493028000
    [subheadline] => 
    [teaser] => 

Leipzig,24.04.2017. Am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig läuft aktuell eine Studie zu geschlechtsspezifischen Ausprägungen und Veränderungen des Gehirns im Laufe des weiblichen Zyklus. Die Erfassung des Monatszyklus erfolgt mit Unterstützung von OvulaRing.

[addImage] => [singleSRC] => [alt] => [size] => [imagemargin] => [imageUrl] => [fullsize] => [caption] => [floating] => above [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [articleId] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [tags] => [class] => first even [newsHeadline] => OvulaRing unterstützt Studie zum Einfluss des Zyklus auf die Hirnstruktur [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => OvulaRing unterstützt Studie zum Einfluss des Zyklus auf die Hirnstruktur [more] => Weiterlesen … [link] => nachrichten-detail/ovularing-unterstütz-studie-zum-Einfluss-des-zyklus-auf-hirnstruktur.html [archive] => Contao\NewsArchiveModel Object ( [arrData:protected] => Array ( [id] => 3 [tstamp] => 1430305909 [title] => Pressemitteilungen [jumpTo] => 159 [protected] => [groups] => [allowComments] => [notify] => notify_admin [sortOrder] => ascending [perPage] => 0 [moderate] => [bbcode] => [requireLogin] => [disableCaptcha] => ) [arrModified:protected] => Array ( ) [arrRelations:protected] => Array ( [jumpTo] => Array ( [table] => tl_page [field] => id [type] => hasOne [load] => eager ) [groups] => Array ( [table] => tl_member_group [field] => id [type] => hasMany [load] => lazy ) ) [arrRelated:protected] => Array ( [jumpTo] => Contao\PageModel Object ( [blnDetailsLoaded:protected] => [arrData:protected] => Array ( [id] => 159 [pid] => 166 [sorting] => 128 [tstamp] => 1446218097 [title] => Nachrichten Detail [alias] => nachrichten-detail [type] => regular [pageTitle] => [language] => [robots] => index,follow [description] => [redirect] => permanent [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [dns] => [staticFiles] => [staticPlugins] => [fallback] => [adminEmail] => [dateFormat] => [timeFormat] => [datimFormat] => [createSitemap] => [sitemapName] => [useSSL] => [autoforward] => [protected] => [groups] => [includeLayout] => [layout] => 0 [mobileLayout] => 0 [includeCache] => [cache] => 0 [includeChmod] => [cuser] => 0 [cgroup] => 0 [chmod] => a:9:{i:0;s:2:"u1";i:1;s:2:"u2";i:2;s:2:"u3";i:3;s:2:"u4";i:4;s:2:"u5";i:5;s:2:"u6";i:6;s:2:"g4";i:7;s:2:"g5";i:8;s:2:"g6";} [noSearch] => 1 [cssClass] => [sitemap] => map_default [hide] => 1 [guests] => [tabindex] => 0 [accesskey] => [published] => 1 [start] => [stop] => [geo_single_page] => [geo_child_page] => [geo_single_choose] => [geo_child_choose] => [iso_config] => 0 [iso_store_id] => 0 [iso_setReaderJumpTo] => [iso_readerJumpTo] => 0 ) [arrModified:protected] => Array ( ) [arrRelations:protected] => Array ( [jumpTo] => Array ( [table] => tl_page [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) [groups] => Array ( [table] => tl_member_group [field] => id [type] => hasMany [load] => lazy ) [layout] => Array ( [table] => tl_layout [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) [mobileLayout] => Array ( [table] => tl_layout [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) [cuser] => Array ( [table] => tl_user [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) [cgroup] => Array ( [table] => tl_user_group [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) [iso_config] => Array ( [table] => tl_iso_config [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) [iso_readerJumpTo] => Array ( [table] => tl_page [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) ) [arrRelated:protected] => Array ( ) [blnPreventSaving:protected] => ) ) [blnPreventSaving:protected] => ) [count] => 1 [text] =>

OvulaRing unterstützt Studie zum Einfluss des Zyklus auf die Hirnstruktur

Leipzig, 24.04.2017. Am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig läuft aktuell eine Studie zu geschlechtsspezifischen Ausprägungen und Veränderungen des Gehirns im Laufe des weiblichen Zyklus. Die Erfassung des Monatszyklus erfolgt mit Unterstützung von OvulaRing, einem zugelassenen Medizinprodukt des Leipziger Unternehmens VivoSensMedical. OvulaRing ist das erste Tool, mit dem es möglich ist, den Zyklus genau abzubilden und den Eisprung präzise zu bestimmen.

Der weibliche Zyklus ist durch Hormonschwankungen charakterisiert. Im selben Takt verändert sich die Struktur des Gehirns. Erste Studienergebnisse zeigen, dass der Hippocampus  an Volumen zunimmt, wenn der Östrogenspiegel hoch ist. „Der Hippocampus spielt eine zentrale Rolle für unser Gedächtnis und unsere Emotionen“, sagt die Wissenschaftlerin Claudia Barth, „jetzt wollen wir an einer größeren Zahl von Frauen herausfinden, inwieweit sich die Veränderungen des Östrogenspiegels auf das psychische Wohlbefinden  auswirken. Vielleicht erlangen wir sogar Aufschluss darüber, warum manche Frauen besonders anfällig für  das prämenstruelle Syndrom sind.“

Für die Studie suchen die Wissenschaftler nun gesunde Frauen im Alter von 18-35 Jahren. Diese tracken ihren Zyklus mithilfe von OvulaRing, der die Temperaturschwankungen fünfminutengenau aufzeichnet und somit die Vorgänge im Körper der Frau hochauflösend wiedergibt. Die Frauen müssen gleichzeitig in einem Zyklustagebuch ihre Stimmung dokumentieren und sich sechsmal innerhalb von 28 Tagen Messungen im Kernspintomographen des Max-Planck-Instituts unterziehen. Zudem werden bei jedem Termin Blutproben  untersucht. Mithilfe von OvulaRing können die Untersuchungstermine der Probandinnen besser terminiert und die Ergebnisse genauer ausgewertet werden.

Prof. Henry Alexander freut sich, dass seine Erfindung am Max-Planck-Institut eingesetzt wird. „Bei der Entwicklung von OvulaRing wollte ich nicht nur ein Instrument für bessere Familienplanung und hormonfreie Verhütung entwickeln. Es war auch eine meiner Überlegungen, dass so der Zyklus viel besser analysiert werden kann. Er ist ja noch viel zu selten Gegenstand der medizinischen Forschung. Ich wünsche mir, dass es noch bedeutend mehr solcher Studien gibt, sowohl um den Zyklus an sich als auch seine Wirkung auf andere Körperfunktionen zu untersuchen.“

Ansprechpartnerin für interessierte Probandinnen ist Claudia Barth: cbarth@cbs.mpg.de / 0341 9940 2408. Voraussetzung ist, dass die Teilnehmerinnen weder hormonell verhüten noch andere Medikamente regelmäßig einnehmen, einen regelmäßigen Zyklus haben, Rechtshänderinnen sind und keine Tätowierungen oder nicht-entfernbares Metall im oder am Körper tragen. Es gibt eine Aufwandsentschädigung von 300 Euro nach Beendigung der Studie.

Über VivoSensMedical GmbH
Die Vision der VivoSensMedical GmbH ist es, die Diagnostik für die Frauengesundheit zu verbessern und neue Standards für die Gynäkologie, Reproduktions- und Sexualmedizin zu setzen. Das Unternehmen wurde im Februar 2011 in Leipzig gegründet und wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA), das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) und die Stadt Leipzig gefördert. OvulaRing, das erste Produkt der VSM im Markt, wurde im Rahmen eines EXIST Gründerstipendiums vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie unterstützt. Das Produkt wird in Deutschland über die Exeltis Germany GmbH vertrieben.

Mehr Informationen unter www.vivosensmedical.com bzw. www.ovularing.com

Pressekontakt:
VivoSensMedical GmbH | Bettina Brammer | bettina.brammer@vivosensmedical.com | +49 341 355 878 95

[hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1493028000 [datetime] => 2017-04-24T10:00:00+00:00 [showTags] => )

VivoSensMedical und Exeltis Germany GmbH unterzeichnen exklusive Vertriebskooperation für OvulaRing in Deutschland

Leipzig/München, 30.03.2017. Die VivoSensMedical GmbH und die Exeltis Germany GmbH haben eine exklusive Vertriebskooperation für OvulaRing in Deutschland geschlossen.

Weiterlesen …


	
Array
(
    [id] => 526
    [pid] => 3
    [tstamp] => 1490861731
    [headline] => VivoSensMedical und Exeltis Germany GmbH unterzeichnen exklusive Vertriebskooperation für OvulaRing in Deutschland
    [alias] => vivosensmedical-und-EXELTIS-Germany-GmbH-unterzeichnen-exklusive-vertriebskooperation
    [author] => 
    [date] => 30.03.2017 10:00
    [time] => 1490868000
    [subheadline] => 
    [teaser] => 

Leipzig/München, 30.03.2017. Die VivoSensMedical GmbH und die Exeltis Germany GmbH haben eine exklusive Vertriebskooperation für OvulaRing in Deutschland geschlossen.

[addImage] => [singleSRC] => [alt] => [size] => [imagemargin] => [imageUrl] => [fullsize] => [caption] => [floating] => above [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [articleId] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [tags] => [class] => odd [newsHeadline] => VivoSensMedical und Exeltis Germany GmbH unterzeichnen exklusive Vertriebskooperation für OvulaRing in Deutschland [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => VivoSensMedical und Exeltis Germany GmbH unterzeichnen exklusive Vertriebskooperation für OvulaRing in Deutschland [more] => Weiterlesen … [link] => nachrichten-detail/vivosensmedical-und-EXELTIS-Germany-GmbH-unterzeichnen-exklusive-vertriebskooperation.html [archive] => Contao\NewsArchiveModel Object ( [arrData:protected] => Array ( [id] => 3 [tstamp] => 1430305909 [title] => Pressemitteilungen [jumpTo] => 159 [protected] => [groups] => [allowComments] => [notify] => notify_admin [sortOrder] => ascending [perPage] => 0 [moderate] => [bbcode] => [requireLogin] => [disableCaptcha] => ) [arrModified:protected] => Array ( ) [arrRelations:protected] => Array ( [jumpTo] => Array ( [table] => tl_page [field] => id [type] => hasOne [load] => eager ) [groups] => Array ( [table] => tl_member_group [field] => id [type] => hasMany [load] => lazy ) ) [arrRelated:protected] => Array ( [jumpTo] => Contao\PageModel Object ( [blnDetailsLoaded:protected] => [arrData:protected] => Array ( [id] => 159 [pid] => 166 [sorting] => 128 [tstamp] => 1446218097 [title] => Nachrichten Detail [alias] => nachrichten-detail [type] => regular [pageTitle] => [language] => [robots] => index,follow [description] => [redirect] => permanent [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [dns] => [staticFiles] => [staticPlugins] => [fallback] => [adminEmail] => [dateFormat] => [timeFormat] => [datimFormat] => [createSitemap] => [sitemapName] => [useSSL] => [autoforward] => [protected] => [groups] => [includeLayout] => [layout] => 0 [mobileLayout] => 0 [includeCache] => [cache] => 0 [includeChmod] => [cuser] => 0 [cgroup] => 0 [chmod] => a:9:{i:0;s:2:"u1";i:1;s:2:"u2";i:2;s:2:"u3";i:3;s:2:"u4";i:4;s:2:"u5";i:5;s:2:"u6";i:6;s:2:"g4";i:7;s:2:"g5";i:8;s:2:"g6";} [noSearch] => 1 [cssClass] => [sitemap] => map_default [hide] => 1 [guests] => [tabindex] => 0 [accesskey] => [published] => 1 [start] => [stop] => [geo_single_page] => [geo_child_page] => [geo_single_choose] => [geo_child_choose] => [iso_config] => 0 [iso_store_id] => 0 [iso_setReaderJumpTo] => [iso_readerJumpTo] => 0 ) [arrModified:protected] => Array ( ) [arrRelations:protected] => Array ( [jumpTo] => Array ( [table] => tl_page [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) [groups] => Array ( [table] => tl_member_group [field] => id [type] => hasMany [load] => lazy ) [layout] => Array ( [table] => tl_layout [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) [mobileLayout] => Array ( [table] => tl_layout [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) [cuser] => Array ( [table] => tl_user [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) [cgroup] => Array ( [table] => tl_user_group [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) [iso_config] => Array ( [table] => tl_iso_config [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) [iso_readerJumpTo] => Array ( [table] => tl_page [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) ) [arrRelated:protected] => Array ( ) [blnPreventSaving:protected] => ) ) [blnPreventSaving:protected] => ) [count] => 2 [text] =>

Leipzig/München, 30.03.2017. Die VivoSensMedical GmbH und die Exeltis Germany GmbH haben eine exklusive Vertriebskooperation für OvulaRing in Deutschland geschlossen. Die VivoSensMedical GmbH (VSM) hat mit OvulaRing eine moderne E-Health-Lösung zur Aufzeichnung des weiblichen Zyklus und somit zur präzisen Bestimmung des Eisprungs entwickelt – ideal für die medizinische Diagnostik sowie Empfängnisoptimierung bei Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch. Die Exeltis Germany GmbH, eine Tochtergesellschaft der spanischen Chemo Group, ist unter anderem auf den Vertrieb von pharmazeutischen Produkten im Bereich Frauengesundheit spezialisiert und verfügt über einen der größten Gynäkologie-Außendienste in Deutschland. Das Unternehmen erhält mit Vertragszeichnung exklusiv die Rechte zur Vermarktung von OvulaRing in Deutschland für die kommenden zehn Jahre.

OvulaRing ist ein patentiertes, zertifiziertes Medizinprodukt, das in Deutschland bereits von über 200 Gynäkologen und über 1500 Kundinnen angewendet wird. Es verbindet Wearable in Form eines vaginal tragbaren Biosensors mit einer webbasierten Software auf Grundlage medizinischer Algorithmen. OvulaRing wird einfach wie ein Verhütungsring angewendet und misst kontinuierlich Veränderungen der Körperkerntemperatur, ein wichtiger Indikator für die menstruelle Zyklusgesundheit bzw. den Eisprung. Mit 288 Messpunkten täglich ist es mit OvulaRing erstmals möglich, den kompletten weiblichen Zyklus abzubilden und die fruchtbaren Tage der Frau innerhalb des Zyklus einfach und präzise zu bestimmen. OvulaRing ist ein Produkt an der Schnittstelle zwischen Patientin und Arzt und ermöglicht Self-Tracking sowie telemedizinische und individualisierte Behandlungen.

„Das Feedback von Kunden und Gynäkologen und die Ergebnisse der bisherigen Markttests haben uns vom großen Potential von OvulaRing überzeugt. Wir freuen uns unser Portfolio um eines der innovativsten Produkte im Bereich der Frauengesundheit zu erweitern“, so Silvia Steyrer-Gruber, Geschäftsführerin der Exeltis Germany GmbH.

Mit seinem flächendeckenden Außendienst vertreibt Exeltis Germany GmbH den OvulaRing ab Mai 2017 bei Gynäkologen und bewirbt das Produkt zusätzlich bei Frauen mit Kinderwunsch. Ziel ist es OvulaRing als das Standard-Tool in der Zyklusdiagnostik zu etablieren. OvulaRing ist bislang das einzige Medizinprodukt zur kontinuierlichen web-basierten Aufzeichnung von Daten zur exakten Beschreibung des weiblichen Zyklus, das von Gynäkologen empfohlen wird. „Wir sind zuversichtlich, dass wir diesen Vorsprung gemeinsam mit Exeltis weiter ausbauen können“, sagt Sebastian Alexander, Geschäftsführer der VSM. Er freut sich auf die Zusammenarbeit: „In Exeltis haben wir einen starken Vertriebspartner mit einer weltweit führenden Position im Bereich der Frauengesundheit gefunden. OvulaRing hat sich in Deutschland bereits einen Namen gemacht. Mit Exeltis werden wir hier unser Vertriebsnetz vervollständigen und perspektivisch auch neue internationale Märkte angehen.“

 

Über Exeltis Germany GmbH

Exeltis Germany vertreibt pharmazeutische Produkte für Frauengesundheit. Mit Präparaten zur oralen Kontrazeption, vaginalen Gesundheit, menopausalen Hormontherapie sowie Nahrungsergänzung bei Kinderwunsch und Schwangerschaft begleitet Exeltis Germany Frauen von der Pubertät bis zur Menopause. Die Exeltis Germany GmbH hat ihren Sitz im bayerischen Ismaning bei München. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 80 Mitarbeiter im Innen- und Außendienst. Geschäftsführerin für Exeltis in Deutschland und Österreich ist Silvia Steyrer-Gruber.

Die Exeltis-Gruppe besteht aus Tochtergesellschaften in 40 Ländern, die die pharmazeutischen Produkte ihres spanischen Mutterkonzerns, der Chemo-Group, vermarkten. Zu den Vorteilen dieses Unternehmensverbundes gehört, dass Forschung, Entwicklung und Produktion Teile des international führenden Konzerns sind, die Vermarktung jedoch von der jeweils länderspezifischen Handschrift der mittelständisch geführten Töchter geprägt ist. Dadurch kann Exeltis Germany GmbH im deutschen Markt flexibel auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen, die zugleich von dem Knowhow eines international erfahrenen Herstellers profitieren.

Mehr Informationen unter www.exeltis.de

 

Über VivoSensMedical GmbH

Die Vision der VivoSensMedical GmbH ist es, die Diagnostik für die Frauengesundheit zu verbessern und neue Standards für die Gynäkologie, Reproduktions- und Sexualmedizin zu setzen. Das Unternehmen wurde im Februar 2011 in Leipzig gegründet und wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA), das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) und die Stadt Leipzig gefördert. OvulaRing, das erste Produkt der VSM im Markt, wurde im Rahmen eines EXIST Gründerstipendiums vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie unterstützt.

Mehr Informationen unter www.vivosensmedical.com bzw. www.ovularing.com

Pressekontakt:
VivoSensMedical GmbH | Bettina Brammer | bettina.brammer@vivosensmedical.com | +49 341 355 878 95

[hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1490868000 [datetime] => 2017-03-30T10:00:00+00:00 [showTags] => )

Health-Startup beim ‚Innovators‘ Pitch‘ von Bitkom prämiert: 1. Platz für die VivoSensMedical GmbH

Leipzig/Berlin, 10. Dezember 2015. Die VivoSensMedical GmbH (VSM) hat heute den 1. Preis beim ‚Innovators‘ Pitch‘ in der Kategorie Gesundheit gewonnen.

Weiterlesen …


	
Array
(
    [id] => 518
    [pid] => 3
    [tstamp] => 1449762065
    [headline] => Health-Startup beim ‚Innovators‘ Pitch‘ von Bitkom prämiert: 1. Platz für die VivoSensMedical GmbH
    [alias] => health-startup-beim-innovators-pitch-von-bitkom-praemiert-1-platz-fuer-die-vivosensmedical-gmbh
    [author] => 
    [date] => 10.12.2015 15:34
    [time] => 1449761640
    [subheadline] => 
    [teaser] => 

Leipzig/Berlin, 10. Dezember 2015. Die VivoSensMedical GmbH (VSM) hat heute den 1. Preis beim ‚Innovators‘ Pitch‘ in der Kategorie Gesundheit gewonnen.

[addImage] => [singleSRC] => [alt] => [size] => [imagemargin] => [imageUrl] => [fullsize] => [caption] => [floating] => above [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [articleId] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [tags] => [class] => last even [newsHeadline] => Health-Startup beim ‚Innovators‘ Pitch‘ von Bitkom prämiert: 1. Platz für die VivoSensMedical GmbH [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Health-Startup beim ‚Innovators‘ Pitch‘ von Bitkom prämiert: 1. Platz für die VivoSensMedical GmbH [more] => Weiterlesen … [link] => nachrichten-detail/health-startup-beim-innovators-pitch-von-bitkom-praemiert-1-platz-fuer-die-vivosensmedical-gmbh.html [archive] => Contao\NewsArchiveModel Object ( [arrData:protected] => Array ( [id] => 3 [tstamp] => 1430305909 [title] => Pressemitteilungen [jumpTo] => 159 [protected] => [groups] => [allowComments] => [notify] => notify_admin [sortOrder] => ascending [perPage] => 0 [moderate] => [bbcode] => [requireLogin] => [disableCaptcha] => ) [arrModified:protected] => Array ( ) [arrRelations:protected] => Array ( [jumpTo] => Array ( [table] => tl_page [field] => id [type] => hasOne [load] => eager ) [groups] => Array ( [table] => tl_member_group [field] => id [type] => hasMany [load] => lazy ) ) [arrRelated:protected] => Array ( [jumpTo] => Contao\PageModel Object ( [blnDetailsLoaded:protected] => [arrData:protected] => Array ( [id] => 159 [pid] => 166 [sorting] => 128 [tstamp] => 1446218097 [title] => Nachrichten Detail [alias] => nachrichten-detail [type] => regular [pageTitle] => [language] => [robots] => index,follow [description] => [redirect] => permanent [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [dns] => [staticFiles] => [staticPlugins] => [fallback] => [adminEmail] => [dateFormat] => [timeFormat] => [datimFormat] => [createSitemap] => [sitemapName] => [useSSL] => [autoforward] => [protected] => [groups] => [includeLayout] => [layout] => 0 [mobileLayout] => 0 [includeCache] => [cache] => 0 [includeChmod] => [cuser] => 0 [cgroup] => 0 [chmod] => a:9:{i:0;s:2:"u1";i:1;s:2:"u2";i:2;s:2:"u3";i:3;s:2:"u4";i:4;s:2:"u5";i:5;s:2:"u6";i:6;s:2:"g4";i:7;s:2:"g5";i:8;s:2:"g6";} [noSearch] => 1 [cssClass] => [sitemap] => map_default [hide] => 1 [guests] => [tabindex] => 0 [accesskey] => [published] => 1 [start] => [stop] => [geo_single_page] => [geo_child_page] => [geo_single_choose] => [geo_child_choose] => [iso_config] => 0 [iso_store_id] => 0 [iso_setReaderJumpTo] => [iso_readerJumpTo] => 0 ) [arrModified:protected] => Array ( ) [arrRelations:protected] => Array ( [jumpTo] => Array ( [table] => tl_page [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) [groups] => Array ( [table] => tl_member_group [field] => id [type] => hasMany [load] => lazy ) [layout] => Array ( [table] => tl_layout [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) [mobileLayout] => Array ( [table] => tl_layout [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) [cuser] => Array ( [table] => tl_user [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) [cgroup] => Array ( [table] => tl_user_group [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) [iso_config] => Array ( [table] => tl_iso_config [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) [iso_readerJumpTo] => Array ( [table] => tl_page [field] => id [type] => hasOne [load] => lazy ) ) [arrRelated:protected] => Array ( ) [blnPreventSaving:protected] => ) ) [blnPreventSaving:protected] => ) [count] => 3 [text] =>

Leipzig/Berlin, 10. Dezember 2015. Die VivoSensMedical GmbH (VSM) hat heute den 1. Preis beim ‚Innovators‘ Pitch‘ in der Kategorie Gesundheit gewonnen. Die VSM hat sich in der finalen Runde gegen zwei Mitbewerber durchgesetzt und mit ihrem CE-zertifizierten Medizinprodukt OvulaRing die Jury überzeugt. Die Präsentation fand im Rahmen der ‚hub conference‘ in Berlin statt, die der Digitalverband Bitkom jährlich ausrichtet. Es wurden die innovativsten Startups in den Kategorien Finanzen, Internet of Things sowie Gesundheit prämiert. Im Rahmen von Workshops und Podiumsdiskussionen debattierten Vertreter von Global Playern und Startups, CEOs und CIOs, Wissenschaftler und Politiker über die digitale Zukunft.

Der 1. Preis beim ‚Innovators‘ Pitch‘ ist mit 5.000 € dotiert. Der Gewinner kann seine Geschäftsidee beim Frühphaseninvestor High-Tech Gründerfonds präsentieren. Außerdem profitiert das Unternehmen für zwei Monate von ‚hub:raum‘, dem Inkubator der Deutschen Telekom, der Startups u.a. ein Experten-Netzwerk und Mentoren zur Seite stellt.

OvulaRing ist ein Biosensor für Frauen zur exakten Bestimmung des fruchtbaren Fensters, ideal bei unerfülltem Kinderwunsch oder zur natürlichen, hormonfreien Verhütung. OvulaRing misst die Körperkerntemperatur alle fünf Minuten. So ist es erstmals möglich, ein genaues Bild des Zyklus darzustellen und zuverlässig das fruchtbare Fenster zu bestimmen. Ein medizinisch validierter Algorithmus berechnet den Tag des nächsten Eisprungs.

„Der Biosensor OvulaRing hat uns überzeugt, weil er eine dringend benötigte eHealth-Lösung darstellt. Die VivoSensMedical liefert damit eine Antwort auf ein großes Bedürfnis am Markt. OvulaRing ist ein sehr innovatives Produkt, das auch schon Umsätze erzielt“, sagt Ruth Fend, Jury-Mitglied und Chefredakteurin von Business Punk.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung“, sagt Sebastian Alexander, Geschäftsführer und Mitgründer der VSM, „wir sehen darin eine Anerkennung unseres ambitionierten Konzepts. Dieser Preis belohnt unsere bisherige Arbeit und motiviert, neue Herausforderungen mutig anzunehmen.“

Über die VivoSensMedical GmbH
Die Vision der VivoSensMedical GmbH ist es, die Diagnostik für die Frauengesundheit zu verbessern und neue Standards für die Gynäkologie, Reproduktions- und Sexualmedizin zu setzen. Das Unternehmen wurde im Februar 2011 in Leipzig gegründet und wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), durch das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) sowie durch das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) gefördert. OvulaRing wurde im Rahmen eines EXIST Gründerstipendiums vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie unterstützt. Mehr Informationen unter www.vivosensmedical.combzw. www.ovularing.com.

Pressekontakt:
VivoSensMedical GmbH | Bettina Brammer | bettina.brammer@vivosensmedical.com | +49 341 355 878 95

[hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1449761640 [datetime] => 2015-12-10T15:34:00+00:00 [showTags] => )

Jetzt hier anmelden und immer aktuelle News erhalten!